Unser ungezogener Tonangeber

Leiter und Gründer von unCHORrekt ist Christoph Weßkamp. Der Musiklehrer und studierte Kirchenmusiker leitet seit 20 Jahren Chöre im Ruhrgebiet.
Der Tonangeber
Christoph Weßkamp

Seine Leidenschaft gilt der a-cappella-Chormusik von Madrigal bis Jazz-Standard, von Volkslied bis Popsong, von Choral bis Christmas Carol, von Ballade bis Rock-Klassiker, von leise bis laut, von hier bis dort. Wird ein Satz mit Klavierbegleitung gesungen, haut er meistens selbst in die Tasten. Aus seinem Fundus bringt der Chef Stücke ins Repertoire von unCHORrekt ein, die keine Langeweile aufkommen lassen.


Immer wieder neu verlangt er von seinen Sängerinnen und Sängern alles:

  • nicht nur Einsingen, nein, auch einklatschen, einhüpfen, einzischen, einatmen, einsummen, einirgendwas und vor allem einlachen
  • sich auf Musik aus den verschiedensten Genres einzustellen
  • ausgefeilte Choreographien anstatt statischer Einheitsaufstellung
  • 120 Minuten ununterbrochene höchste Konzentration in den Proben (na ja, bis auf das Lachen, die Pause, das ganz extrem wichtige Quätschchen, das wirklich nicht bis zum Schluss warten kann, den unaufschiebbaren Toilettengang, die SMS der alleine daheimgebliebenen Kinder und... äh... aber sonst wirklich höchste Konzentration)
  • und
  • und
  • und